BILDRECHTE KLÄREN >>
Damit Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind!

Wir bitten die Teilnehmer*innen der Endrunde des MIXED UP Wettbewerbs, Fotos ihres Projekts per Upload einzureichen. Mit dem Upload stimmen sie zu, dass die BKJ die eingereichten Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit nutzen darf, und stellen die BKJ von allen Ansprüchen Dritter frei.

Diese Zustimmung setzt also voraus, dass den Finalist*innen Erklärungen von Bildurheber*innen und abgebildeten Personen bzw. deren Erziehungsberechtigten vorliegen, aus denen hervorgeht, dass diese mit der Nutzung durch die BKJ einverstanden sind. Wir behalten uns vor, uns diese Erklärungen zum Nachweis vorlegen zu lassen.

Wir empfehlen deshalb auch bereits den Teilnehmer*innen der bis zum 15. Mai laufenden MIXED UP Vorrunde, sich für Fotos, die im Rahmen ihres Projekts entstehen oder bereits entstanden sind und die für die Einreichung in der Endrunde in Frage kommen, die oben genannten Freigaben einzuholen.

Teilnehmer*innen, die unsicher sind, ob die ihnen vorliegenden schriftlichen Erklärungen die oben beschriebene Nutzung abdecken, unterstützen wir gerne und überprüfen die Erklärungen. Dazu bitte eingescannte oder abfotografierte, gut lesbare elektronische Kopien an info[at]mixed-up-wettbewerb.de senden!

Alternativ können die folgenden Vorlagen zum Einholen der Einverständniserklärungen genutzt werden:

Vorlage Bildrechte Abgebildete: [ Word-Dokument | 2 Seiten | 373 KB ]

Vorlage Bildrechte Fotograf*in: [ Word-Dokument | 2 Seiten | 373 KB ]