• Foto: Yvonne Most

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
MIXED UP Preis Kita 2017 >>
TUKI – Theater und Kita: Das Tandemprogramm

Ein Kooperationsprojekt von TUKI – Theater und Kita (Träger: JugendKulturService gGmbH) und zahlreichen Theatern sowie Kindertageseinrichtungen in Berlin

"Licht aus und Spot an", heißt es für die wohl jüngsten Nachwuchs-Schauspieler*innen Deutschlands. Bunte Fabelwesen hüpfen über die Bühne in der Kita Zauberschiff. Heute ist Probentag. Der "Theatergeist" treibt sein Unwesen und hat die Kinder voll und ganz mit kreativer Energie angesteckt. Gute Laune ist garantiert. Seit die Berliner Kita bei dem Tandemprogramm "TUKI – Theater und Kita" teilnimmt, steht für die Kinder das darstellende Spiel auf dem Wochenplan.

Alles Theater

Die Kita Zauberschiff ist eine von derzeit 14 Berliner Kindertageseinrichtungen, die im Rahmen von "TUKI" parallel mit einem Theater kooperieren. Das Programm läuft jeweils insgesamt drei Jahre in einer Kita. Ausreichend Zeit, damit die Jüngsten vor ihrer Schulzeit intensiv Theaterluft schnuppern können. Sie lernen verschiedene Genres kennen – wie Sprech-, Musik-, Tanz- oder Figurentheater – und sind live dabei, wenn ein Theaterstück entsteht. Die Zwei- bis Sechsjährigen sehen sich Inszenierungen in den Berliner Theatern an, bringen aber auch ihre eigenen Ideen auf die Bühne. Vorher wird selbstverständlich intensiv geprobt. Professionelle Schauspielübungen machen keine Unterschiede zwischen Groß und Klein: das Agieren ohne Sprache oder improvisiertes Spielen absurder Szenen macht Schauspieler*innen jeglichen Alters reif für die Bühne.

Nachhaltigkeit garantiert

Organisiert und begleitet wird das Programm "TUKI" von der JugendKulturService gGmbH. Jede Kita, die daran teilnimmt, wird zu einem kleinen Theater mit Bühne, Requisiten und Kostümen umfunktioniert. Angeleitet werden die Kinder während des Programmzeitraums von Künstler*innen und Theaterpädagog*innen. Im Anschluss sollen die Kitas selbst den Theaterschwerpunkt fortführen können. Die Erzieher*innen absolvieren dazu parallel Fortbildungen zur Theaterpädagogik, die sie auf die spätere "Regieübernahme" vorbereiten. Auf diese Weise sichert "TUKI", dass Theater strukturell und dauerhaft in den Berliner Kitas verankert wird.

Seit der Gründung im Jahr 2011 sind 38 Tandems zwischen Theatern und Kitas entstanden. 4000 Kinder haben bis heute das Theaterspiel eingehend kennengelernt und selbst erprobt. Von "TUKI" profitieren aber auch die Tandems selbst: Kitas praktizieren ihren Theaterschwerpunkt mit hoher Qualität, die Theater finden in der Unmittelbarkeit der Kinder Inspiration für ihre künstlerische Arbeit.

Die Jury:

Die Auswahl ihres ersten Preisträgers in der Kategorie Kita begründet die MIXED UP Fachjury wie folgt: "TUKI - Theater & Kita: Das Tandemprogramm ist ein beeindruckendes, stadtweites Netzwerk von Theatern und Kindertageseinrichtungen, das sich seit seiner Gründung vor acht Jahren stetig weiterentwickelt und dabei die gegenseitige Prozessbegleitung und Professionalisierung in den Fokus rückt. Unter Einbindung kompetenter Kulturpartner und in dem Bemühen um strukturelle Verankerung kommt TUKI dem Ziel umfassender kultureller Teilhabe für die Jüngsten sehr nahe."

Weitere Informationen:

TUKI – Theater und Kita (Träger: JugendKulturService gGmbH)
Kita Zauberschiff, Berlin

Fotos: Franziska Hauser


nach oben | zurück



Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz