• Foto: Yvonne Most

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
Zirkus und Schule - ZiSch >>
Laudatio zum MIXED UP-Preis 2007

Eine Grundschule mit Profilschwerpunkt „Kinderzirkus“!

Wer die heutige Diskussion im Laufe des Fachforums verfolgt hat, den wundert es nicht, dass dieses Projekt in unserer Wettbewerbsjury großen Anklang gefunden hat. Schulentwicklung mit Kunst und Kultur –ein Thema, das die BKJ in der Tat bereits seit längerer Zeit bewegt.

Der Hamburger Kinderzirkus Abrax Kadabrax, einer unserer vier Preisträger, die sie nun persönlich kennen lernen werden, hat sich dieser großen Aufgabe gemeinsam mit seiner Partnerschule angenommen – mit Erfolg, wie wir gleich von Herrn Schmiedel und Herrn Picker hören werden.

„ZiSCH – Zirkus und Schule“ heißt das Projekt, das die Hamburger Grundschule Trenknerweg zu einem ungewöhnlichen und vielfältigen Lernort für die Schülerinnen und Schüler macht. Hier geht es um viel mehr, als um ein gutes Kulturangebot an einer Schule in einem abgegrenzten Zeitfenster: Zirkus ist an dieser Schule einfach überall: Im Bereich des schulischen Fachunterrichts, in der Ganztagsbetreuung und sogar am pädagogischen Mittagstisch der Schule haben Kunst und Kultur Einzug erhalten.

Sicherlich bietet das Zirkus-Genre in seiner Vielfältigkeit hier besonders gute Voraussetzungen: Ob Theater, Tanz oder Musik – ZiSch nutzt die vielfältigen Potenziale der Zirkuspädagogik, um unterschiedlichste Angebote der Kulturellen Bildung auszugestalten. Entscheidend dabei ist vor allem, dass die Kulturarbeit hier auf unterschiedlichsten Ebenen wirkt: Sie beeinflusst das Schulklima insgesamt, sie wirkt sich aus auf das soziokulturelle Selbstverständnis des Stadtteils, auf die Netzwerkstrukturen, auf die Lern- und Lebenswelten der Kinder, auf dessen Kompetenzentwicklung und Partizipationsmöglichkeiten – die Liste könnte noch lange fortgeführt werden.

Kurzum: ZiSch hat die Schule Trenknerweg zu einem kommunikativen Lern- und Kulturort ihres Stadtteils gemacht. Wir lernen hier ein Schulentwicklungsprojekt mit bundesweitem Modellcharakter kennen – und hoffen, dass es Schule machen wird!

Laudatorin: Viola Kelb, BKJ


nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz