PRESSE >>
Sie wollen über den MIXED UP Wettbewerb berichten?

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen, Fotos und das Logo des MIXED UP Wettbewerbs.


Ansprechperson

Susanna M. Prautzsch
Grundsatz und Kommunikation
Fon 030.48 48 60-18
E-Mail prautzsch(at)bkj.de

Weitere Informationen über die Arbeit der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung finden Sie in unserem allgemeinen Pressebereich.


Presseinformationen zum MIXED UP Wettbewerb >>

MIXED UP Preisverleihung und Fachtagung: Mit Kultureller Bildung auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit und Inklusion

Wie man in gemeinsamer Verantwortung von Jugend-, Kultur- und Bildungspolitik ein persönlichkeitsstärkendes, inklusives kulturelles Bildungsangebot ohne Zugangsbarrieren für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche gestaltet, war die zentrale Frage der BKJ-Fachtagung „kreatives wachsen lassen. Bildung gemeinsam gestalten im Schnittfeld Jugend, Schule und Kultur“ am 6. und 7. September 2013 in Leipzig. Integrierte Gesamtkonzepte und eine verlässliche Infrastrukturförderung für die außerschulischen Partner der Kulturellen Bildung sind unerlässlich, so die einhellige Botschaft aus Leipzig. Den feierlichen Höhepunkt der Tagung bildete die Verleihung der MIXED UP Preise 2013: Bundesjugendministerium, Sächsisches Kultusministerium und BKJ zeichneten sieben modellhafte Kooperationen von Kultur und Schule aus.

Presseinformation, Remscheid, 09.09.2013: [ PDF | 1 Seite | 84 KB ]



Die MIXED UP Preisträger 2013 stehen fest

Am 12. und 15. Juni 2013 haben in Hannover die MIXED UP Jurys in konzentrierten und intensiven Sitzungen die diesjährigen Gewinner des MIXED UP Wettbewerbs ausgewählt. Von Leipzig über München und Freiburg bis Osnabrück, von einer abenteuerlichen Wasseroper bis zum interkulturellen Inklusionsprojekt: Die regiononale und inhaltlich Bandbreite der gekürten Kooperationsprojekte zwischen Schulen und außerschulischen Partnern könnte nicht vielfältiger sein.

Presseinformation, Remscheid, 17.06.2013: [ PDF | 2 Seiten | 261 KB ]



MIXED UP 2013: Die Finalisten stehen fest

Am 12. April 2013 endete die Bewerbungsphase des MIXED UP Wettbewerbs für Kooperationen von Kultur und Schule. Mit 433 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet ist die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr erneut deutlich gestiegen. 90 der Projekte entsprechen in besonderer Weise den Qualitätskriterien des Wettbewerbs MIXED UP und haben es ins Wettbewerbsfinale geschafft.

Presseinformation, Remscheid, 06.05.2013: [ PDF | 1 Seite | 147 KB ]



Allianzen für kulturelle Teilhabe in Stadt und Land: MIXED UP Jurys küren gelungene Kooperationen zwischen Kultur und Schule

Während Fußballfans dem Viertelfinale der Europameisterschaft entgegenfiebern, stehen die Titelträger bei den Kooperationen zwischen Kultur und Schule schon fest. Vom Oderbruch über Freiburg bis Bamberg, vom achtwöchigen Entschulungsprojekt über „Pocket Movies“ bis zur Schulkooperation mit der Schwerindustrie: Die regionalen Rahmenbedingungen, Konzepte und Kooperationsformate der diesjährigen Gewinner des MIXED UP Wettbewerbs des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) sind vielfältig und decken ein breites Spektrum von Kooperationsmodellen ab.

Presseinformation, Remscheid, 20.06.2012: [ PDF | 2 Seiten | 103 KB ]



Wettbewerb MIXED UP: Kultur macht Schule in Stadt und Land!

Bundesjugendministerium und BKJ schreiben Preise für gelungene Kooperationen zwischen Kultur und Schule aus.

Presseinformation, Remscheid, 16.01.2012: [ PDF | 1 Seite | 54 KB ]