• Foto: Yvonne Most

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
NACHRICHTEN >>
/// BKJ sucht Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit in Berlin



Die BKJ sucht für die Geschäftsstelle Berlin zum 1. Oktober 2017 eine*n Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit (25 Std./Woche). Bewerbungsschluss ist am 25. August 2017.


Die Stelle ist bis 30. September 2019 befristet mit der Option auf Verlängerung. Die Vergütung ist angelehnt an den TVöD-Bund in der Entgeltgruppe 8.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie konzipieren und planen allein und im Team Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit und setzen diese selbstständig um.
  • Sie erstellen, redigieren und korrigieren Texte, z. B. für die Website, den Newsletter und verschiedene Publikationen. Dafür machen Sie auch Recherchen oder führen Interviews und bereiten diese auf.
  • Sie betreuen die Websites und pflegen Inhalte über ein Content-Management-System ein.
  • Sie schreiben Presseinformationen, stimmen diese ab und sammeln Presseresonanzen.
  • Sie erstellen in einem Grafikprogramm mit einer Vorlage Tagungsflyer oder Ausschreibungen.
  • Sie betreuen die Social-Media-Kanäle.
  • Sie arbeiten mit externen Dienstleistungsunternehmen zusammen, z. B. holen Sie Angebote für Druckaufträge, Grafikleistungen oder Fotografie ein und begleiten die Umsetzung.
  • Sie unterstützen die konzeptionelle, strategische und inhaltliche Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Profil:
Sie haben eine PR/Öffentlichkeitarbeits-, journalistische oder mediengestalterische Ausbildung, Volontariat oder vergleichbare Erfahrungen sowie erste Berufserfahrung.

Wir sind:
Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland mit über 50 bundesweiten Fachorganisationen und Landesdachverbänden als Mitgliedern. Von Berlin aus koordiniert die BKJ die Geschäftsbereiche „Kooperationen und Bildungslandschaften“ und „Freiwilliges Engagement“.
Das Team der Berliner Geschäftsstelle besteht aus 20 Mitarbeiter*innen. Die Arbeitssprache ist deutsch. Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere auch türkisch, arabisch, persisch etc.) sind willkommen, wenn auch nicht zwingend notwendig. Die Geschäftsstelle ist auch mit einem Rollstuhl zugänglich.

So bewerben Sie sich:
Bewerbungsschluss ist am 25. August 2017.
Schicken Sie Ihre Bewerbung als PDF-Datei an die E-Mail-Adresse: bewerbung(at)bkj.de.

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und Arbeitszeugnisse beinhalten. Bitte fügen Sie nur die Arbeitszeugnisse bei, die für diese Stelle wichtig sind. Bitte bündeln sie alle Dokumente in einer PDF-Datei (Dateigröße: max. 3 MB).

In Ihrem Anschreiben beschreiben Sie bitte Ihre Erfahrungen und Kompetenzen, die Sie für die beschriebenen Aufgaben nutzen können. Beschreiben Sie bitte auch, warum Sie sich auf die hier ausgeschriebene Stelle bewerben.

Um die Vielfalt in unserer Geschäftsstelle zu fördern und Chancengleichheit zu sichern, werden alle eingegangenen Bewerbungen nachträglich anonymisiert. Bitte schicken Sie daher kein Bewerbungsfoto mit.

Die Bewerbungsgespräche finden ganztägig am 16. September 2017 als Kennenlerntag und in einer zweiten Runde am Nachmittag des 18. September 2017 in Berlin statt.

Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet: Susanna M. Prautzsch, 030 484860-18.

Stellenausschreibung als Download [ als PDF | 2 Seiten | 61 KB ]

1284 mal gelesen

nach oben | zurück
Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz