NACHRICHTEN >>
/// Ideenwettbewerb „Land schreibt Zukunft“



der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) sucht innovative Projekte und Ideen, die eine Veränderung unserer Alltagskultur im ländlichen Raum anstoßen. Jedes ausgewählte Projekt erhält bis zu 50.000 Euro aus dem Fonds Nachhaltigkeitskultur. Bewerbungen sind bis zum 20. Januar 2019 möglich.

Gesucht werden Zukunftsskizzen aus der Vor-Ort-Perspektive ebenso wie Überlegungen zur Ausweitung konkreter, beispielgebender Projekte der Nachhaltigkeitskultur. Bewerbungen sind in folgenden Kategorien möglich:

 

  1. Wertschöpfung & nachhaltiges Wirtschaften

  2. Tourismus

  3. Gesellschaftlicher Wandel

  4. Bildung

  5. Öffentliche Verwaltung


Bewerben können sich gemeinnützige Akteure, also zum Beispiel Vereine, Stiftungen, Verbände und Körperschaften des öffentlichen Rechts, wie zum Beispiel Schulen, Kindergärten und Gebietskörperschaften. Die einreichende Institution muss im ländlichen Raum in Deutschland verankert sein. Die Kooperation mit der Gemeinde und/oder dem Landkreis ist wünschenswert, wenn diese nicht selbst die Bewerbung einreichen. Mitmachen können auch Klein- und Mittelstädte mit maximal 30.000 Einwohner*innen.

Weitere Informationen

Ausschreibung

320 mal gelesen