MIXED UP WETTBEWERB 2019 /// FACHJURY >>
Pia Amelung
Foto: Michaela Spohr

Wohnort

Köln

Beruflicher Hintergrund

  • Referentin für Schule und Bildung beim Deutschen Städtetag

Kurzstatement: Warum Kulturprojekte in und mit Schulen/Kindertagesstätten wichtig sind ...

Durch das Lernen mit Kopf, Herz und Körper haben Kinder und Jugendliche ganz individuell die Möglichkeit ihre kulturellen und sozialen Kompetenzen zu stärken – als Teil ihrer Identität.

Kulturelle Bildung in Schulen und Kindertagesstätten ist unerlässlich im Sinne eines ganzheitlichen Bildungsverständnisses.


                                                                  Foto: Michaela Spohr, Collage durch BKJ

„Zugang zu Bildung, Kunst und Kultur für alle, von Anfang an“

Was bedeutet Kulturelle Bildung in der kommunalen Bildungslandschaft? Womit sind Akteure aus Politik und Verwaltung konfrontiert, wenn sie Kulturelle Bildung vor Ort vernetzen wollen? Und wie können sie dafür sorgen, dass „kein Kind, kein Jugendlicher verloren geht“? Diese Fragen beantwortet Pia Amelung, Referentin im Dezernat III „Bildung, Kultur, Sport und Gleichstellung“ des Deutschen Städtetags und Mitglied der MIXED UP Fachjury im Interview.

Interview lesen