• Foto: Yvonne Most

 BKJ    Weitere Aktivitäten im Fachbereich Kooperationen und Bildungslandschaften



Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


bkj.de
MIXED UP >>
Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften

Der diesjährige Bewerbungszeitraum endete am 15. Mai. Bei Interesse an einer Teilnahme im kommenden Jahr senden Sie gerne eine Mail an info(at)mixed-up-wettbewerb.de.

Durch Zusammenarbeit gewinnen! Unter diesem Motto prämiert der bundesweite MIXED UP Wettbewerb gelungene Modelle der Zusammenarbeit zwischen Trägern der kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Bildungseinrichtungen (Schulen und Kitas).

Der Wettbewerb wird ausgelobt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ).

Auf die teilnehmenden Kooperationsteams warten in diesem Jahr neun Preise im Wert von je 2.500 Euro.


Ziele des MIXED UP Wettbewerbs

MIXED UP will

  • die Zusammenarbeit zwischen Jugendarbeit, Kultur und Bildung (Schulen und Kindertageseinrichtungen) fördern und die Potenziale von Kooperationen sichtbar machen.
  • Die jugendpolitische Bedeutung Kultureller Bildung für Partizipation von und Freiräume für Kinder(n) und Jugendliche(n) hervorheben.
  • Kinder und Jugendliche mit Kunst und Kultur in ihren Bildungprozessen, ihrer Persönlichkeitsentwicklung und ihrem Kompetenzerwerb unterstützen.
  • Kulturelle Teilhabemöglichkeiten an Musik, Spiel, Theater, Tanz, Rhythmik, bildnerischem Gestalten, Literatur, Medien und Zirkus erweitern.

MIXED UP prämiert modellhafte Kooperationen, die den Zielen entsprechende Kriterien erfüllen.

> mehr


Flyer zum Fachtag (Ausschnitt)

Fachtag „Diversität in kulturellen Bildungskooperationen“

Mit welchem Diversitäts-Verständnis gehen die unterschiedlichen Kooperationspartner in die Bildungsarbeit? Und welche Rolle spielt die Perspektive der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen* auf das Thema? Der Fachtag am 12. Oktober 2017 in Stuttgart lädt zum mutigen Balancieren auf unterschiedlichsten Differenzlinien ein. 

mehr

Preisträgerprojekt "Creativity Connected" aus Dortmund

MIXED UP Preisverleihung 2016: Gelungene Verantwortungsgemeinschaften

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder und Jugendbildung hat am 17. November 2016 in Wiesbaden zusammen mit dem Bundesjugendministerium, dem Hessischen Kultusministerium und dem Bundeselternrat herausragende Kooperationsprojekte von Schulen und Partnern der kulturellen Kinder- und Jugendbildung mit dem MIXED UP Preis ausgezeichnet.

mehr

Die Finalisten 2017 stehen fest

49 Kooperationsteams haben die Endrunde des Bundeswettbewerbs für kulturelle Bildungspartnerschaften erreicht. Sie stehen für Innovation und Nachhaltigkeit.

> mehr

MIXED UP Wettbewerb 2016: Die Preisträger stehen fest

Acht herausragende Kooperationen von Kultur und Schule sind Preisträger von MIXED UP – dem von Bundesjugendministerium und BKJ ausgeschriebenen Wettbewerb.
Foto: Katrin Schander

> mehr

> Preisträger 2016

*

Die BKJ setzt sich als Dachverband der Kulturellen Bildung für kulturellen und demokratischen Zusammenhalt ein. Zufriedenheit mit der Demokratie hängt von Teilhabechancen ab. Teilhabe beginnt damit, Menschen nicht nur zu meinen, sondern auch zu benennen. Deshalb bemühen wir uns auf dieser Website um gendergerechte und diskriminierungsfreie Sprache. Wir nutzten das „Gender-Sternchen“ (*), um alle Menschen einzuschließen und zu nennen, auch jene, die sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zuordnen möchten oder können.


nach oben | zurück



Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz